Unsere Firmengeschichte

 

1991 kaufte Eckhard Wagner das ehemalige Kulturhaus der Gemeinde Golzow und baute es
in mühevoller Kleinarbeit und mit viel Liebe und persönlichem Einsatz als Gasthaus und
Pension um. Es wurde im September 1994 eröffnet.

vor dem Umbau nach dem Umbau

Die Gasträume sind unter Verwendung märkischer Kiefer rustikal und gemütlich eingerichtet.
Den besonderen Reiz des Oderbruchs kann man in den Bildern unseres Großvaters Karl Wagner nachempfinden. Sie sind im ganzen Haus ausgestellt und geben ihm ein unverwechselbares Ambiente.
Im August 2003 übernahm Sohn Erik Wagner das Haus und möchte nun mit seiner Familie die Tradition der Eltern fortsetzen, allen Gästen brandenburgische Gastlichkeit entgegenzubringen.
Lassen Sie sich von unseren hausgemachten Köstlichkeiten verwöhnen. Wir verwenden fast ausschließlich Produkte von den Bauern unserer Region.
Das Gemüse wächst hier direkt vor der Tür.
Genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Seelower Höhen.